Sprechzeiten: Mo, Di, Do 9-20 Uhr und Mi, Fr 9-16 Uhr
    Telefon +49 (0)30 40009540     → E-Mail praxis@verchkaner.de

Richtiges Verhalten nach örtlicher Betäubung

Das Taubheitsgefühl kann mehrere Stunden anhalten. Sie sollten daher bis zum Abklingen der örtlichen Betäubung nicht essen, nichts Heißes trinken und nicht kräftig zusammenbeißen, um Bissverletzungen und Verbrühungen zu vermeiden.

Es ist sinnvoll, sich am Behandlungstag zu schonen und VOR der Behandlung ausreichend zu essen und zu trinken. Starke körperliche Anstrengung sollte nach der Behandlung vermieden werden.

Bitte beachten Sie, dass Betäubungsspritzen das Reaktionsvermögen und somit die Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigen können.




Top